Sep 2013

Ein neues Stromsystem für die Energiewende

Sehr geehrte Damen und Herren,
für das Gelingen der Energiewende müssen wir die Strominfrastruktur für die nächsten vier bis fünf Jahrzehnte „fit“ machen. Deshalb sind in den nächsten Jahren grundsätzliche – auch politische – Entscheidungen über die zukünftige Ausgestaltung des Stromnetzes zu fällen. Von diesen Entscheidungen wird abhängen, ob die Energiewende mit enormen Investitionskosten in das Netz, starken Umwelteinwirkungen und großen Belastungen für die Bevölkerung einhergehen wird oder ob wir diese auf ein Mindestmaß beschränken können.

ÖKOBÜRO lädt daher zu der Konferenz
„Ein neues Stromsystem für die Energiewende“

Mehr...lesen

Parteien zu Schiefergas: Ja, Nein oder Vielleicht doch?

Eindeutige Stellungnahmen zu der Frage „Schiefergas: Ja oder Nein“ erbat die Bürgerinitiative SCHIEFESgas bis Ende August von neun österreichischen Parteien.
newspic_schief
Die Bürgerinitiative befürchtet eine Renaissance von Schiefergas nach den Wahlen. Foto: commons.wikimedia.org/Ruhrfisch

Mehr...lesen

Herbst-Baumplanz Aktion



Schild, Mistelbach

Siebenhirten: Mittwoch, 11. September 19 Uhr, Treffpunkt: Gasthaus;
Poysbrunn: Freitag, 13. September 17.30 Uhr, Kellergasse Franzbergen;
Obersdorf: Samstag, 14. September, 5 vor 12 Uhr,
Weide neben ehem. Minigolfanlage;
Falkenstein: Samstag, 14. September 17 Uhr, ehem. Spielplatz, 50m oberhalb Kellergasse;
Mistelbach: Sonntag, 15. September 15 Uhr, Waldstraße 77;

Korneuburg: Montag, 16. September 16 Uhr, Park Donaublick;
Mehr...lesen

Baumpflanzaktion Atzelsdorf

atzelsdorfSept13

Baumpflanzung der Bürgerinitiative "Weinviertel statt Gasviertel" am 7.9.2013 Andreas Kahl, Alexander und Susanne Oppolzer: die kleine Lerche hat noch Entwicklungspotential.....das Weinviertel auch!

Mehr...lesen

Anfrage bezüglich Parteienposition zur Nationalratswahl 2013

Folgende Parteien haben auf unser Anschreiben reagiert:

Mehr...lesen