Ein neues Stromsystem für die Energiewende

und bietet Entscheidungsträgern aus Politik, Verwaltung und Stromwirtschaft, den Medien sowie allen sonstigen Interessierten einen Überblick über Zusammenhänge, Herausforderungen und Lösungsansätze, die mit dem Netzumbau einhergehen, sowie Raum zur Diskussion. Neben einführender Information über technische und organisatorische Möglichkeiten eines Smart Grid soll auch praktisch dargestellt werden, wie schon während der Planungsphase ehrlich durchgeführte Bürgerbeteiligung die allgemeine Akzeptanz erhöhen und Widerstände verringern kann.
Einladung (bitte hier klicken)